ÜBUNG 05.10.2021
Schulungsübung - technischer Einsatz - Unfallstelle absichern, Verkehrsregelung, Ausleuchtung der Unfallstelle, Fahrzeug sichern, Fahrzeug bergen und von der Unfallstelle wegbringen.

 

weitere Fotos - HIER klicken!

 


 

ÜBUNG 07.09.2021
Monatsübung: Thema - Hydrantenüberprüfung, Funkgeräteschulung, Branddienstübung

weitere Fotos - HIER klicken!

 


 

ÜBUNG 03.08.2021

 Thema: technische Einsatzübung - Fahrzeugbergung

 

weitere Fotos - HIER anklicken!   

 


 

ÜBUNG 06.07.2021
Übungsthema: Brandbekämpfung - Flurbrand

 


 

ÜBUNGSTAG im FSZ Tulln 12.06.2021
 
Am 12.06.2021 verlegten die Feuerwehren Eggenburg und Stoitzendorf ihren Übungsort in das Feuerwehr- und Sicherheitszentrum nach Tulln um dort einen Tag lang zu üben.
Um allen Covid-Bestimmungen gerecht zu werden, wurden zusätzlich alle Teilnehmer in der Früh nochmal getestet und somit stand dem Übungstag nichts mehr im Wege.

Erste Übung des Tages war ein Kellerbrand in einem Mehrparteienhaus. Nach Ankunft am Übungsort musste festgestellt werden, dass der gesamte Stiegen- und Gangbereich aller Geschoße verraucht ist und einige Personen in Ihren Wohnungen eingeschlossen sind. Gleichzeitig zur Durchführung der Brandbekämpfung im Kellerbereich wurde ein Trupp zum Absuchen und Rauchfreimachen des Stiegenhauses entsandt. Insgesamt wurden 3 bewusstlose Personen im Stiegenhaus aufgefunden und ins Freie gebracht. Nach der Belüftung des kompletten Stiegenhauses wurden die Wohnungen durchsucht und die Personen mittels Fluchtfiltermasken in Sicherheit gebracht.

Nach einer kurzen Pause erfolgte die Alarmierung zur nächsten Branddienstübung. „Zimmerbrand mit einer vermissten Person auf einem Bauernhof“ hieß es diesmal. Nach der Lageerkundung wurde festgestellt, dass zwei Personen vermisst werden und sich der Brand auf den angrenzenden Stadl auszubreiten droht. Sofort wurde die Personensuche sowie die Brandbekämpfung im Innenbereich durchgeführt und gleichzeitig die Brandausbreitung im Außenbereich verhindert.

Nach der Mittagspause mussten die Teilnehmer einen technischen Einsatz „Person in Notlage“ abarbeiten. Eine Person ist in einen Schacht gefallen und musste gerettet werden. Auf Grund der Annahme mit keinem Kran oder keiner Drehleiter zufahren zu können, führte die Mannschaft die Rettung der Person mit Mitteln aus dem RLF und TLF durch.

Ab 15 Uhr war das sogenannte Brandhaus für 2 Stunden Ausbildung für uns reserviert. Nach und nach marschierten 4 Trupps ein und wurden von Ausbildern während der Löschangriffe bei insgesamt 3 Brandstellen begleitet.

Am Abend wurden wieder alle Gerätschaften aufgerüstet und auf deren Einsatzbereitschaft kontrolliert, und somit konnte bei der abschließenden Jause im FF Haus Eggenburg auf einen gelungenen Übungstag zurückgeblickt werden.

Dank an den Gastausbilder OBI Christian Harrauer, welcher uns den ganzen Tag begleitete.

weitere Fotos - HIER anklicken!

 


 

ÜBUNG 01.06.2021

 

Übungsthema: Fahrzeug stabilisieren mit den verschiedensten Mitteln, Fahrzeug mit der Abschleppachse abtransportieren. Aufgeteilt in zwei Gruppen wurde diese Übung durchgeführt.

 

Weitere Fotos - bitte HIER klicken! 

 


 

ÜBUNG ( Florianiübung ) 04.05.2021

Nach dem Lockdown wieder mal eine Übung.

Übungsthema: Einsatzübung - Löschangriff mit schwerem Atemschutz

 

    

weitere Fotos - bitte HIER klicken!

 

 


 

ÜBUNG 02.03.2021
Übungsthema: Brandeinsatz - Innenangriff

weitere Fotos - HIER anklicken!